BANTAM e-STATION TWO-METER

Autor und Fotos: Peter Kaminski

 BANTAM bietet mit dem e-STATION TWO-METER ein Meßgerät für die Messung von Spannung, Strom und Leistung an, welches darüber hinaus auch noch einen Balancer für Akkus mit bis zu sechs Zellen integriert hat. Wir möchten Ihnen das nützliche Tool einmal im Detail vorstellen.

estation_2meter-1

Geliefert wird das TWO-METER mit offenen Kabeln ohne Stecker, so dass man sein eigenes Streckersystem anlöten kann. Da sowohl Strom als auch Spannung gemessen wird, sind zwei Kabel für die Spannungsquelle und zwei für die Senke vorhanden. Auf der rechten Seite befindet sich der Anschluss des Balancers. Für die verschiedensten Balancerstecker gibt es Adapterplatinen. Im Bild ist der Adapter für Kokam/Graupner zu sehen. Die Betriebsspannung erhält das Gerät entweder über die angeschlossene Spannungsquelle am Messeingang oder über den am Balancer-Stecker angeschlossenem Akku. 

estation_2meter-2

Es gibt vier Betriebsarten die man nach dem Aktivieren des Gerätes als Auswahlmenü angeboten bekommt und zwar:

  • Spannung/Strom/Leistungsmessung,
  • Balancer LiPo,
  • Balancer LiFe,
  • Balancer LiIo.

estation_2meter-3

Wenn man z. B. die Betriebsart Balancer LiPo anwählt, dann wird bei angeschlossenem Akku über die Check-Funktion die Zellenanzahl, Spannung und Füllstand - ermittelt über die Zellenspannung - angezeigt. Letzteres ist auf Grund der sehr unterschiedlichen Entladekurven der LiPo-Zellen mit großer Vorsicht zu genießen und eher als Orientierung zu verstehen.

estation_2meter-4

Durch Betätigung des Select-Tasters wird eine Anzeige mit den einzelnen Zellspannungen aufgerufen. Sind die Spannungsunterschiede zu groß wird eine Warnung ausgegeben. Über die Akku-Balancer-Funktion lassen sich die Zellenspannungen ggf. entsprechend angleichen. Für die anderen Akku-Typen erfolgt Bedienung und Ausgabe in gleicher Art und Weise.

estation_2meter-5

Wenn man nun die Betriebsart "Watt" anwählt, dann wird ein Display mit Strom, Spannung und der daraus resultierenden Leistung angezeigt. Weiter wird unten rechts die bisher entnommene Kapazität ausgegeben. Das Gerät kann Spannungen bis 60 V (also bis maximal 14 LiPo-Zellen) und Ströme bis zu 100 A messen.

Praxis

Da bei Großmodellen mit modernen Antrieben auch leicht deutlich über 100 A fließen können, beschränkt sich der Einsatz also auf kleine bis mittlere Jet-Modelle. Eine Version mit bis zu 200 A Maximalstrom wäre wünschenswert. Die ausgegebenen Werte sind sehr genau. Der balancer ist eiher als eine Zugabe zu sehen da ja jedes moderne Ladegerät über ein Balancer verfügt. Sinnvoll ist es aber mal z. B. die einzelnen Zellspannungen zu überpürfen, falls das Ladegerät eine solche Funktion nicht bietet oder gerade belegt ist. Kernfunktionalität ist sicherlich das Messen des Stroms und der Leistung und dafür ist es ein praktischer Helfer.

Fazit

Der Preis liegt so um die 60 Euro und das sollte einem das Gerät auch wert sein denn die korrekte Messung von Strom und Leistung ist für die Antriebsoptimierung und Überprüfung das A und O. Man muss aber auch sagen, dass zur Optimierung natürlich auf die Parameter dynamisch im Flug ermitteln sollte und man hier für muss man halt einen On-Board-Logger einsetzen. Insofern gehört zwar so ein Messgerät wie das TWO-METER in jede Werkstatt eines Elektroimpeller-Modellbauers aber es verschafft einem lediglich einen Einblick in die statischen Parameter. 

www.bantamtek.com