Jeti EX Messe-News

Neue Sensoren, Central Box 400 und Gyro-Systeme

Auf der Spielwarenmesse in Nürnberg wurden eine ganze Reihe von neuen EX-Sensoren und EX-Zubehör gezeigt und angekündigt. So präsentierte man u. a. ein neues Vario - das MVario 2 EX - welches auch als Expander für drei weitere, externe Sensoren dient und die beiden EX-Sensor MFlow Durchfluss-Sensoren für Verbrenner- (MFlow-Gasoline) und Gasturbinen-Modelle (MFlow-Turbine). Weiter wurde mit der Central Box 400 auch noch eine Lösung für Großmodelle mit 24 kurzschlußgesicherten Servoausgängen präsentiert.

jeti-gyro-1

Es wurden auch zwei Gyro-Systeme gezeigt. Der "ASSIST mini" Dreiachsen-Gyro wird über den EX-Bus an einen Empfänger angeschlossen. Der "ASSIST" (R6-Gehäusegröße) verfügt noch über bis zu sechs Servoausgänge und man kann ihn so auch mit einem Satelliten-Empfänger als vollwertigen Sechskanalempfänger betreiben. Es lassen sich auch Zusatzsensoren anschließen und zwar einen am ASSIST mini und bis zu drei beim größeren ASSIST, wobei sich dann die Anzahl der verfügbaren Servoausgänge beim ASSIST entsprechend reduziert.

jeti-gyro-2

Das ist aber noch nicht alles denn beide Module verfügen neben den drei Beschleunigungssensoren über einen integrierteren MVario 2 für präzise und schnelle Erfassung der Höhe sowie auch über ein Magnetometer-Sensor, mit dem die Modellausrichtung ermittelt werden kann. Der Name ASSIST lässt es schon erahnen, dass da mehr an Funktionalität bereitsteht, als bei einem normalen Dreiachsen-Kreiselsystem.

Die beiden Module verfügen über eine Software mit verschiedenen Betriebsarten, die den Piloten beim Flug assistieren. Da man die Module mit den Flächenmodell-Modi ausliefern möchte, hat sich der Liefertermin auf Sommer 2014 verschoben. Über Updates sind natürlich auch Stabilisierungs-Betriebsarten für andere Modelltypen wie Helis oder Copter möglich - die Sensorik gibt das ja her.

www.jetimodel.com