Fachvorträge auf der Messe experTEC

Multicopter, Kunstflug mit dem Flugzeugmodell, aktuelle Turbinen- und Fernsteuertechnik - die Themen der diesjährigen experTEC überzeugen auch bei der zweiten Durchführung erneut durch Vielfalt und fachliche Tiefe. Das neue Messeformat, parallel zur INTERMODELLBAU, Europas größter Messe für Modellbau und Modellsport, lockt erfahrene Flugmodellbauer und -sportler in die Halle 2 der Messe Westfalenhallen Dortmund. Die experTEC findet vom 11. bis 13. April 2014 statt, die INTERMODELLBAU vom 9. bis 13. April.

Auf der experTEC finden fachkundige Modellflieger kompakt an drei Tagen Wissenswertes und Neuheiten rund um qualitativ hochklassige Segelflugmodelle, Motor- und Jetmodelle, Modellhelicopter und Multicopter, Verbrennungs- und Elektromotoren, Elektronik, Werkstoffe und Zubehör für Flugmodelle. Die experTEC wird 2014auch wieder eine eigene Aktionsbühne für Vorträge, Vorführungen und Turbinen-Workshops bekommen - das experTEC-Forum.

Ein Thema, das zurzeit die Szene bewegt, ist die Telemetrie. Klar, dass es auch auf der experTEC nicht fehlen darf. Durch diese Sensorentechnik wird u.a. die Sicherheit im Modellbau erhöht, da die Modelle nicht nur Steuerbefehle empfangen, sondern auch Daten gleich welcher Form zum Boden zurücksenden. Möglich wurde dies durch die 2,4GHz-Technologie. Ein Vortrag im experTEC-Forum erläutert die Funktionsweise von Telemetriesystemen. Karl-Heinz Keufner stellt den Messebesuchern - ausgehend von einer populärwissenschaftlichen Definition des Begriffes Telemetrie - Grundsätzliches zur Funktionsweise von Telemetriesystemen bei 2,4-GHz-Fernsteuerungen dar. Danach erfolgt eine Analyse der einzelnen Telemetrieverfahren der wichtigsten Anbieter.

Einen Turbinen-Workshop gibt es am Stand von Uwe Kannapin vom Rescue-Turbinen Service. Natürlich beantwortet Kannapin auch tiefergreifende Fragen und fungiert als Ansprechpartner für Instandsetzung, Betriebssicherheit und Werterhaltung der Turbinen. Auch auf der Testfläche im Rahmen der experTEC geht es um Turbinen. Die Besucher können hier Jets in Aktion erleben, die mit Elektroturbinen angetrieben werden. Modellflug-Profi Manfred Greve erklärt und berät direkt am Modell und mit der eigenen Erfahrung aus seiner langen Praxis.

Im neuen Online-Shop der experTEC können Tickets schnell, bequem und einfach von zuhause aus bestellt werden, mit der Kreditkarte oder per Lastschrift bezahlt und das Ticket gleich ausdruckt werden. Mit dem Kauf eines solchen "Print-at-home-Ticket" ist ein Preisvorteil gegenüber dem Kauf an der Tageskasse verbunden, zudem vermeidet man Wartezeiten an der Kasse. Eintritt für Erwachsene im Vorverkauf 11,50 Euro, an der Tageskasse 14,00 Euro. Die Eintrittskarte der experTEC berechtigt ebenfalls zum Besuch der INTERMODELLBAU.

www.intermodelbau.de